Wohngruppe Rostock : Kindesmisshandlung? Betreuer vom Dienst suspendiert

von 15. November 2019, 16:05 Uhr

svz+ Logo
In diesem Wohnblock in Evershagen ist die Rostocker Wohngruppe untergebracht. Kam es hier zu Misshandlungen von Kindern durch den Betreuer?
In diesem Wohnblock in Evershagen ist die Rostocker Wohngruppe untergebracht. Kam es hier zu Misshandlungen von Kindern durch den Betreuer?

43-jähriger Betreuer der gemeinnützigen Kinder- und Jugendhilfe vom Dienst suspendiert – die Polizei ermittelt

Rostock | Es sind schwere Vorwürfe, die einem Betreuer einer Rostocker Wohngruppe der gemeinnützigen Kinder- und Jugendhilfe gemacht werden: Der 43-Jährige soll zwei Kinder – neun und zwölf Jahre alt – körperlich misshandelt haben. Erst die Anzeige eines Vaters brachte Ermittlungen in Gang. Der 32-jährige Vater (Name der Redaktion bekannt) erfuhr nach eigene...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite