Wohngebiet Kiefernweg : Kleingärten werden bereits beräumt

svz+ Logo
Die gekündigten Kleingärten werden bereits beräumt, um Platz für die Erschließungsstraße zu schaffen.
Die gekündigten Kleingärten werden bereits beräumt, um Platz für die Erschließungsstraße zu schaffen.

Erschließungsstraße soll mitten durch die Anlage Satower Straße führen. B-Plan-Beschluss erst im Herbst möglich.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

svz.de von
12. Februar 2019, 12:41 Uhr

Rostock | Statt Vogelgezwitscher dröhnt seit ein paar Tagen Baggerlärm durch die Kleingartenanlage Satower Straße. Mit schwerem Gerät schaffen die Arbeiter Fakten: Kleingärten werden beräumt, La...

Rtkocos | ttatS leoeigwVrszgehct önrhdt seti nei arap eagnT leBraärggm hrucd ied egrleatnaeaglninK tSrwoea t.arSeß tiM mhewersc Gäert ashnfcfe ide Aebrtire atkneF: täleerinKgn weendr bueätr,m uneLab egsrinee.nrieds An ehrri lelteS llso etitmn hudrc dei nglaAe inee ßStrea baetug rew,ned mu das üknifegt bihetWogne wgfKeneeri na ide wteoSra tSßaer nnub.zidnae

"eiD rkmtiaeDeo fafshct sich daeegr ab," ksiterriti siNl lemmdaoGr onv edr enrivBeiiirütatg Sortaew artSeß ni imnee frebdaB.irn nDne erd BaPnl-, red hauc frü nde aeSabtßunr ettgiöbn idr,w tis hnoc tnhci menial sesh.colbnes nsüUgrhpcirl etwoll asd uRtasha hni im nstere aaQrult esidse sarheJ rudhc dei Bfecrrüthsag bnensgea slen.as nNu nkna sied wohl ftüessrenh mi stHrbe .enolrfeg inunerdgHt"r ist edi ae,grF ob es ctnerhes s,it cudrh eine mi päsuunhlentFnzglcna lsa egltinKeaargnelna egtstglfeee eäFclh enahfic inee Srßeat zu ,aun"be so elaodGmr.m sStelb dei isnterJu edr attSd henttä flelstget,est dssa ised neeb ichtn hmilgöc es.i trEs smesü edr upnhunalecztsnnFglä rdegnäte edewr.n oG:dmmreal sE" nisd chno evile dreüHn uz hmn,ene orvbe rde -PBanl oclsesesbhn w.idr"

assD cehdnon btesrei ide dKngunüig nud rde ssiArb dre ierKäenltng fn,eolerg meetdnifp re las angnrI,o"z dei ofenf nllea lgwehenät Vtnreeertr erd Hatsaesdtn dun dtami nalel neBgürr sin ethGcsi pu".tcsk tMi ngutAch orv edr irtmoDeaek ahbe sdeise nergohVe wigne zu .tun Die tegi,iiiaüBrrtenv Knnrerilgteä und Awonrneh ttneah bgehvrielc eggen nde metpleknto Neaubu rde ciertgsuasrlesßhßEn ropei.ttster Sei rdf,oetrne ned irsetbe eeonhrnnvda wKeeeingfr eeinwg teMer rewtie ürf dei hlesußEricng uz teu.nnz Dsa ise atlu stdcänshtie tenrÄm ebra htcin clö,hgmi da in ensesd ergbEuhcnsziie heererm serhtcteezünws Bteipoo eängl dun se eine etnavltiear Lnsugö beeg - bene end enra.buteaSußn

mI ithgeobWne gw,feerKein das onv red iWro lenressohcs di,wr slleon 350 Wonehnnhetiie etneeh.tsn elnarP nnecehr mit nieer rkhsnasebVuteerlg nvo 014K0z f ma ga.T Die eknnö eid wetoarS areSßt cohn een.mahnuf

zur Startseite