Dreifach-Deal : Weg frei für Landesmuseum, Theaterneubau und Buga

von 14. Mai 2019, 18:30 Uhr

svz+ Logo
Beim Gipfel in Schwerin haben sich Landesregierung und Rostocker Rathaus am Dienstag auf die Finanzierung der drei Großprojekte Buga, Theaterneubau und Neubau des Archäologischen Landesmuseums geeinigt.
Beim Gipfel in Schwerin haben sich Landesregierung und Rostocker Rathaus am Dienstag auf die Finanzierung der drei Großprojekte Buga, Theaterneubau und Neubau des Archäologischen Landesmuseums geeinigt.

Anschub für die Stadtentwicklung: Spitzen der Landesregierung und des Rostocker Rathauses einigen sich auf Finanzierung.

Rostock | Der Weg für die Bundesgartenschau (Buga) 2025 sowie den Neubau des Volkstheaters und des Archäologischen Landesmuseums in Rostock ist frei. Bei einem Gipfeltreffen in der Schweriner Staatskanzlei haben sich die Spitzen der Landesregierung und des Rostocker Rathauses am Dienstag auf die Finanzierung der drei Großprojekte geeinigt. Bekenntnis zum Museums...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite