Warnemünde : Kritik wegen geschlossenem Imbiss beim Kurhauskonzert

svz+ Logo
Ein Konzert gaben Jackbeat im Kurhausgarten. Aber der Imbiss fehlte.
Ein Konzert gaben Jackbeat im Kurhausgarten. Aber der Imbiss fehlte.

Die Band Jackbeat füllte am Sonntag den Veranstaltungsplatz. Doch zu essen und trinken gab es für die Besucher nichts.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
20. August 2019, 10:00 Uhr

Warnemünde | Die Rhythmen der Warnemünder Band Jackbeat füllten beim Kurhauskonzert am Sonntag den Platz unterhalb der Konzertbühne. Gleich beim ersten Lied ging eine Besucherin auf die Tanzfläche. Trotz Regen waren m...

mnndüeWaer | Dei hRhtmnye edr rneaenrdWüm Band akabJcet nülleft emib uozaukhtrnKrse ma antoSng end Pztla hearblutn red eznro.Kehbünt cieGhl imbe nerste Ldie ingg niee rnBuheiecs fau eid hnfä.aelTzc otTrz genRe ernaw nitmdesnes 001 ätGse hutrefada d,a ireweet 300 kmean eeiwzgilit mzu ören.H Doch se gbit etsi egirnie Ztie nei ßroegs mlro.ePb

erD siokK, na emd se refhrü eKf,afe uecKnh dun erdane reäGknte ,bag ltbbie .uz nU:d eDi tGsäe ussmten ishc embi geRen edi eriShmc reüb ned sTchnei eslbts afaunen.snp D"sa ist ine gndniU frü neeni tu",Kror rtkiritsei Toahsm hTa.tlüegn itDam hsrpac re au,s saw cuha in enarnde ephärGnsec uz rneöh rwa.

Im auuKrhs rwa uz dme emhaT ma uhtgRae ma aoMntg dimnane zu ceirenerh. eDi" uelomrTiruanstzes rsteorginia rfü enejd nSntgao mi Mai dun btrOoek die idetilonranlet nereturKkzo im "uKtgaerhars,nu stga aeielienirrMkgntt taeBe wl.aHa eD"i neigrmsoahcost orngeVurgs wdri ibaed omv uhsruaK tw.ervtaornte haNc Rrpkcüacesh mit dem sKaruuh tnenok rde skioK ma egaevgnnner tSanong gafnrduu nov tiahKkner deeilr tihnc nöfgefet rdenew", asgt eis.

eVeli stäeG ehnätt chsi neei lmiboe sgrgnoVrue ovn eeimn ennader betiAern cü.wghnste deOr tszuimend eienn neswHii auf edn Grudn eds Slßecenih dnu ide ,liMtköceigh heiclelvti mi asueH seawt zu m.bmeneko

zur Startseite