Warnemünde : Kritik wegen geschlossenem Imbiss beim Kurhauskonzert

svz+ Logo
Ein Konzert gaben Jackbeat im Kurhausgarten. Aber der Imbiss fehlte.
Ein Konzert gaben Jackbeat im Kurhausgarten. Aber der Imbiss fehlte.

Die Band Jackbeat füllte am Sonntag den Veranstaltungsplatz. Doch zu essen und trinken gab es für die Besucher nichts.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
20. August 2019, 10:00 Uhr

Warnemünde | Die Rhythmen der Warnemünder Band Jackbeat füllten beim Kurhauskonzert am Sonntag den Platz unterhalb der Konzertbühne. Gleich beim ersten Lied ging eine Besucherin auf die Tanzfläche. Trotz Regen waren m...

meenanrüWd | Dei yntehmhR edr eürnameWdnr daBn ekaJbcta flelütn meib entuzKsorakurh ma Sgnotan den lzatP bnteulahr dre bKzeoüntnhe.r lcihGe imeb rneest Lied nigg neie nsiBhcruee uaf ide fäeT.zlchna zoTtr Rgnee wenar sdntsmenie 001 eGäst eufrhatda a,d weteeir 030 kmaen ieliwtiezg mzu en.öHr hcoD es bgti tesi iieegrn Ziet nie ßrgoes b.oePrml

eDr ,oKsik an edm es hrüfer ,eafKfe nKceuh und edrnea rteäkeGn a,bg bleibt zu. dn:U Die sGteä tnmssue chsi ibem eRgne eid micehSr büer ned eThisnc sseltb .fsaennuanp D"sa sti ien nnUdig rfü enine r,rtuo"K riitrktise hsmaTo ü.gnaTlhte Dmiat hsrapc re a,su swa auch in rennade serpGcähne zu öhrne ra.w

Im usuhKar awr uz edm Tmeha am egtaRuh am atgnMo mniedan uz cie.rrneeh "Dei outnzemlresiTraus rsgiioentar rüf dneej anSongt im Mia und breOtok die rliditnoeltnae tkounrezKre im ga,urhtrKesau"n gast ieMragtlieertinkn eeBat .Hwaal D"ei nmgaosorheicst gsVegnurro diwr ibdea vom rKsuhua ntr.tetvorwea Nhca kpcseaRchür mit dem Kuashur knteon dre koisK ma engnenrgvea tnSaong urndfgau nov iaenrhkKt edelri nhict nföegtef dr,we"ne sgat .eis

eeVli tsäGe tehtnä icsh eein blmieo gnurroegsV onv nmeei aendrne nrAeiteb ws.enhgütc dOer eiundztms einne iiwHnes fau ned Gundr sde lenßhicSe nud ide M,cheitkilgö hiltievlec mi Heuas eswat zu nm.bokmee

zur Startseite