Warnemünde : Ab Oktober erneut Schienenersatzverkehr?

von 14. Mai 2019, 20:45 Uhr

svz+ Logo
Der Warnemünder Bahnhof wird ab Oktober umgebaut.
Der Warnemünder Bahnhof wird ab Oktober umgebaut.

DB Netz AG plant Umbau des Bahnhofs Warnemünde. Züge stoppen in dieser Zeit an der Station Warnemünde-Werft.

Warnemünde | Ab Oktober wird der Warnemünder Bahnhof umgebaut und dafür gesperrt. Deswegen stoppen die Züge und S-Bahnen bereits am Haltepunkt Warnemünde-Werft. Ob für die Reisenden ein Ersatzverkehr mit Extra-Bussen eingerichtet wird, ist derzeit noch offen. "Für die noch ausstehende Sperrung liegt aktuell ein Antrag der Stadt Rostock vor, über den noch zu befind...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite