Warnemünde : Strandvögte sollen Hoheitsrecht bekommen

von 20. August 2019, 08:02 Uhr

svz+ Logo
Jens Michael ist Inhaber der Firma JM Security & Service. Von dieser kommen die beiden Strandvögte für Warnemünde und Markgrafenheide, die auf die Einhaltung der Strandsatzung bestehen.
Jens Michael ist Inhaber der Firma JM Security & Service. Von dieser kommen die beiden Strandvögte für Warnemünde und Markgrafenheide, die auf die Einhaltung der Strandsatzung bestehen.

Immer wieder werden die Strandvögte in Warnemünde und Markgrafenheide angepöbelt. Damit soll bald Schluss sein.

Warnemünde | Der Alltag der Strandvögte in Warnemünde ist kein Zuckerschlecken. Pöbeleien gehören immer wieder dazu. In der kommenden Saison sollen sie mit hoheitlichen Rechten ausgestattet werden. So der Wunsch der Betroffenen, des Ortsbeirates und des Tourismusdirektors Matthias Fromm. Bisher agieren sie auf Grundlage der sogenannten Jedermannsrechte, wenn es um ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite