Warnemünde : Oldi-Dampfer "Selene" trägt jetzt ein neues Farbkleid

von 21. Juni 2019, 11:00 Uhr

svz+ Logo
Ganz früh morgens sieht der Alte Strom derzeit malerisch aus. Der farblich umgestaltete Oldi-Dampfer 'Selene' und das Hotel Am Alten Strom spiegeln sich hier im Wasser.
Ganz früh morgens sieht der Alte Strom derzeit malerisch aus. Der farblich umgestaltete Oldi-Dampfer "Selene" und das Hotel Am Alten Strom spiegeln sich hier im Wasser.

Das Fahrgastschiff war in der Werft, wo es emissionsärmere Motoren, eine neue Inneneinrichtungn und ein frisches Farbkleid erhielt.

Warnemünde | Wer morgens zeitig aufsteht in Warnemünde und dort spazieren geht, den belohnt die Natur oft mit schönen Anblicken. So auch am Alten Strom, wo das farblich frisch restaurierte Fahrgastschiff „Selene“ seinen Liegeplatz hat. Bei spiegelglattem Wasser ist nicht nur das Hotel Am Alten Strom doppelt zu sehen, sondern auch der Dampfer selbst. Unter den Vorbe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite