Warnemünde : Umweltschützer entfernen Zigarettenkippen und Böllerreste vom Strand

von 06. Januar 2022, 19:32 Uhr

svz+ Logo
Biologin Franziska Stoll sammelt mit den Schülern Oswin und Felix Müll aus den Dünen. Dafür gab es eine Genehmigung.
Biologin Franziska Stoll sammelt mit den Schülern Oswin und Felix Müll aus den Dünen. Dafür gab es eine Genehmigung.

Auch in diesem Jahr veranstaltete die EUCC Küstenunion Deutschland ihre traditionelle Müllsammelaktion zum Jahresanfang. Unterstützt wurden sie von Gymnasiasten des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums.

Warnemünde | Zigarettenkippen und Kronkorken landen in den Eimern. Auch zahlreiche Silvesterböller sammeln die Schüler der Klasse 8c des Rostocker Käthe-Kollwitz-Gymnasiums auf. Satte 15,5 Kilogramm Müll tragen sie zusammen mit Umweltschützern der Küstenunion Deutschland (EUCC) am Donnerstag am Strand in Warnemünde zusammen. Der Verein zur Förderung und nachhal...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite