Warnemünde : Helga Grimme taucht Fotos in grelle Farben

von 28. August 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Die Schauspielerin Helga Grimme hat vor zehn Jahren die Fotografie als neue Kunstform für sich entdeckt. Ihre Spezialität: Normale Alltagsszenen setzt sie mit grellen Farben am Computer neu in Szene.
Die Schauspielerin Helga Grimme hat vor zehn Jahren die Fotografie als neue Kunstform für sich entdeckt. Ihre Spezialität: Normale Alltagsszenen setzt sie mit grellen Farben am Computer neu in Szene.

Im Dejabo werden ab Donnerstag Arbeiten der Künstlerin gezeigt. Die Ausstellung ist bis zum 30. September zu sehen.

Warnemünde | Unter dem Motto "Krass" stehen die Fotoarbeiten der Schauspielerin und Fotografin Helga Grimme. Diese werden am Donnerstag im Dejabo in der Mühlenstraße 34 gezeigt. Die Ausstellung wird um 19 Uhr eröffnet. Vor zehn Jahren hat die Mimin das Medium Fotografie als Kunstform für sich erobert. Seitdem verleiht sie ihren Motive, meist alltägliche Szenen am S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite