Warnemünde : Erster Kreuzliner der Saison macht fest

von 19. April 2019, 13:27 Uhr

svz+ Logo
Karfreitag-Morgen in Warnemünde: Die 'MSC Poesia' läuft als erstes Kreuzfahrtschiff der Saison 2019 das Ostseebad an. Gegen 6.40 Uhr passiert das knapp 300 Meter lange Schiff die Molenfeuer.
1 von 5
Karfreitag-Morgen in Warnemünde: Die "MSC Poesia" läuft als erstes Kreuzfahrtschiff der Saison 2019 das Ostseebad an. Gegen 6.40 Uhr passiert das knapp 300 Meter lange Schiff die Molenfeuer.

Die „MSC Poesia“ hat am Karfreitag die Kreuzfahrtsaison eröffnet. 6.40 Uhr lief das Schiff mit 4000 Passagieren ein.

Warnemünde | Mit dem Einlaufen der „MSC Poesia“ hat am Karfreitag in Warnemünde die Kreuzfahrtsaison 2019 begonnen. Das 293 Meter lange Schiff wird anschließend zu einer Kreuzfahrt ins schwedische Göteborg und dänische Aarhus aufbrechen, teilte die Hafengesellschaft Rostock Port mit. Auf dem Schiff finden nach Angaben von MSC Cruises knapp 4000 Passagiere und Besa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite