Warnemünde : Erste Vorbereitungen für Umbau des Heimatmuseums laufen

svz+ Logo
Unter dem Weg am Heimatmuseum verlegt Dirk Silwedel von der Elmenhorster Görbau das Rohr, das später alle Medienleitungen des Kassenbereich aufnehmen soll.

Der Kassenbereich soll in die Diele wandern. Die Arbeiten werden vom 7. bis 20. Oktober ausgeführt.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
30. August 2019, 07:10 Uhr

Warnemünde | Nach kurzer baubedingter Schließzeit öffnet am Sonnabend das Heimatmuseum Warnemünde wieder seine Türen für Besucher. Zwar noch nicht sichtbar, haben hier bereits Vorarbeiten zum Verlegen des Kassenberei...

eemünWdnar | hNca zkurer drbtneagbuei ßhetiSzclei tönffe ma nSboeandn asd aiHmmuetusme nüenmadreW wrdeei sneei üTern rfü Bu.srchee rZwa ocnh cnhit cti,absrh ebahn iher eritesb eeroibnVrat mzu enelgeVr des ssbeirenehacsK in die liDee begnenon.

iDkr ewldSile nov der riaFm Gauöbr uas hnmlEresot hat mti eiemn nelKeolg ied öbßnFdeu e,mngunafmoe um asd roRh uz rnvea,ube asd äterps edi gutrngnsusriogeeenVl uefnnehma so.ll e"iD iztwee peaahsBu sit ovm 7b is. 0.2 "rkObteo, niüdgtk rseuistlueMme thsoCrhpi Wegnre na. roeeVsnheg t,is edn esKbesacrneih in ide eleiD zu neeevrlg nud os dei hWnosbteu dewrie ltkmepto las tnguuluaesmslsrA uznbtra uz cahenm. nEi eruLmbaeh sllo e,bnhoutsW Keüch nud eutbahSlcsf in ned hosrsctinihe stOauaignnzdirl tezneerzsckv.üur

zur Startseite