Warnemünde : Erlös versteigerter Gemälde geht an Leuchtturmverein

von 15. Juni 2019, 10:00 Uhr

svz+ Logo
Für die versteigerten Bilder überreichen Veranstalter und Unternehmer Matthias Ludwig (l.) und Moderatorin Victoria Herrmann dem Vorsitzenden des Leuchtturmvereins, Klaus Möller, eine Spende in Höhe von 1500 Euro für die Sanierung des Wahrzeichens.
Für die versteigerten Bilder überreichen Veranstalter und Unternehmer Matthias Ludwig (l.) und Moderatorin Victoria Herrmann dem Vorsitzenden des Leuchtturmvereins, Klaus Möller, eine Spende in Höhe von 1500 Euro für die Sanierung des Wahrzeichens.

Für das rührige Engagement überreicht Matthias Ludwig von Polo Rivera 1500 Euro als Spende.

Warnemünde | Wo der Erlös der Versteigerung von drei Gemälden von Claudia Meyer hinkommt, ist für Matthias Ludwig keine Frage gewesen. Für den Warnemünder Geschäftsführer von Polo Rivera war klar: "Das bekommt der Leuchtturmverein, der sich immer so großartig für alles engagiert", sagt er. Drei Bilder, drei Käufer Ludwig ergänzt: "Der Leuchtturm ist hier in ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite