Warnemünde : Beim Hoffest kommen verborgene Geschichten ans Licht

svz+ Logo
Unterm traditionellen Warnemünder Birnbaum informieren Museumsleiter Christoph Wegner (l.) und der Vorsitzende des Museumsvereins Uwe Heimhardt die Mitglieder und Gäste über weitere Vorhaben im Heimatmuseum.
Unterm traditionellen Warnemünder Birnbaum informieren Museumsleiter Christoph Wegner (l.) und der Vorsitzende des Museumsvereins Uwe Heimhardt die Mitglieder und Gäste über weitere Vorhaben im Heimatmuseum.

Im Heimatmuseum tauschen sich Mitglieder und Ehrengäste über die Geschichte des Fischerhauses und ihre eigenen aus.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
23. September 2019, 05:12 Uhr

Warnemünde | Zum traditionellen Hoffest eingeladen hatte der Museumsverein Warnemünde am Sonnabend seine Mitglieder sowie Ehrengäste, die den Verein unterstützen. Mehr als 80 Frauen und Männer waren gekommen, um unter...

ümnWadneer | Zum nerneittildola esHffto eegdnnilae etaht red eseeuMuvsinrm rneadnemWü am bennaodSn eisen tiedglriMe wsioe thsEärgen,e die end eenVri tu.enzrsütnte eMhr asl 08 rueanF und Mneärn ewanr konmegem, mu rmuent anirumbB roed na ieysphntc ieFeirchs- dun ednanre retäanftseGhc sua rennagvgeen eZntie natiinmreed sin rächepsG uz kmmne.o rriVenzedtseresoniv eUw Htmaerhdi udn uMtseelesurim shhoCprti ernWge ebth,ierectn sasd ied enerst retenAib rzu magusgUltnte red eDlei udn rde tbnhWoesu otrlgef dsi,n wteeire vom 7. sbi 2.0 obOkert nlo.efg nI erised teZi bblite sad mMsueu lhn.cssgeeos

eiB treli,lGemg rcekenle atn,aleS uceKnh dun neeim utgen slaG enWi iheetcbernt sneueMfuermsdu hcau vno riehr nbernsedeo eingezBuh zu dme nteal Fsshrcuaieh uas mde eJhar ,1768 ni dem dei äctzShe der nreemanürWd ebarhwt n.wdeer rFü actkrE se,Ptre rde sich eits edn 019e8r Jaehnr mit red thSepcirstoeghc enürasnemdW tsigthb,äefc arw sad Mmesuu erd sreet ,tnkAfulpnau mu oirfnenaItonm uz hl.rnaeet In erd olFeg nteasntd zehretJahn rästpe die deeI uz ienre nsaneuogsStrduell zmu Temha ,ortSp edi reizdte mi entelArtlei uz nhese ist. Ihc" eabh ocnh ine arpa ,hroVseälgc swa anm mit ngewi dfnwAua honc ni idsee ioxspntioE ginbnreine öketn,n" sgta erd irä8.-egh1J

nSoch als Kidn, so eentrrin hisc .Dr gritBi Sür,btnig hat ise sihc rgen mi mHmuaseemiut hugmcauest udn lla eid Deing sau ggannveenre eZtein snebu.tat eim"B rüf veile nerrüaWdemn hres nebebetil Hsteffo bin chi muz nreest aMl dbeia. eDi duemauseMnesb reba uz snctinshtceeelruhdi emTenh euesbch chi etreisb iset urgamree tZ,ie" tiechetrb rtigiB Sbrnitg.ü

tUren edn näeGst fbndea ihcs auhc hcamoiJ e,aHkn edr drwhnäe nesei nionoctheolheam sseebsMumnadu ni weetnnshAei reiesn inrä-g9eh9j Mutrte dei uFhltc uas ndeüneWram chna eanmDäkr im aMi 4951 afu enmie edr ttnzlee Motuochesenbin rdegihcltse atthe. ,tztJe so kea,nH erfeu re ihcs auf end 001. trbtaGsegu neersi turetM Kähte im obvmeeN.r mdeuZ tebeetri er mit nnsiee Nrhnbcaa telefD esimdtmacrmhH und Svne tinutgWreb das znehet tnßfteeraSs mi leidhcrönn elTi dre eaaßedrnxtenlsnAri or,v asd am aFeigrt rvo mde estenr Adentv ttisnefda.tt

zur Startseite