Waldeck : Stasi-Akten zum Anfassen

von 05. September 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Die F16-Akten waren in der DDR die Standard-Variante. Meist gab es mehrere Arten von Akten zu einer Person, erklärt Dr. Michael Heinz.
Die F16-Akten waren in der DDR die Standard-Variante. Meist gab es mehrere Arten von Akten zu einer Person, erklärt Dr. Michael Heinz.

Das Rostocker Stasi-Unterlagen-Archiv birgt Tausende Geschichten. Regelmäßig bekommen Besucher einen Einblick.

Waldeck | 3,3 laufende Kilometer Akten lagern in der Rostocker Außenstelle des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen (BStU) in Waldeck. "Das hört sich viel an, aber im Vergleich zu anderen Standorten ist das wenig", sagt Michael Heinz. Er ist in Rostock Sachgebietsleiter für Forschungs- und Medienanträge und führt regelmäßig durch das Archiv, zuletzt am D...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite