Waldbrand in Lübtheen : Helfer aus Landkreis liefern Schläuche ins Krisengebiet

von 04. Juli 2019, 09:00 Uhr

svz+ Logo
In Hohen Woos verlegen Feuerwehrleute Schläuche auf einem Waldweg. Der Landkreis Rostock unterstützt die Löscharbeiten bei Lübtheen weiterhin mit Material.
In Hohen Woos verlegen Feuerwehrleute Schläuche auf einem Waldweg. Der Landkreis Rostock unterstützt die Löscharbeiten bei Lübtheen weiterhin mit Material.

Nach dem Einsatz zu Beginn der Woche, wird nun lediglich noch Material zu Bekämpfung der Flammen benötigt.

Rostock | Der Landkreis Rostock unterstützt auch weiterhin die Kameraden der Feuerwehren, die aktuell versuchen, den Waldbrand bei Lübtheen zu bekämpfen. Nachdem bereits Anfang der Woche Einsatzkräfte aus Kühlungsborn, Neubukow und Kröpelin vor Ort waren, um zu helfen, lieferte die Feuerwehrtechnische Zentrale des Kreises 150 am Mittwoch jeweils 20 Meter lange,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite