Rostock : Vorstandschef der Uniklinik klagt gegen Freistellung

von 24. September 2021, 11:40 Uhr

svz+ Logo
Der Chef der Universitätsmedizin Rostock, Christian Schmidt, geht gerichtlich gegen seine vorübergehende Freistellung vor.
Der Chef der Universitätsmedizin Rostock, Christian Schmidt, geht gerichtlich gegen seine vorübergehende Freistellung vor.

Der Chef der Universitätsmedizin Rostock, Christian Schmidt, geht gerichtlich gegen seine vorübergehende Freistellung vor.

Rostock | Nach dem Beschluss geht Christian Schmidt nun auch gerichtlich gegen seine vorübergehende Freistellung vor. Wie das Landgericht Rostock am Freitag mitteilte, wird am Donnerstag kommender Woche öffentlich über seinen Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung gegen die Freistellung verhandelt. Schmidts Antrag ziele darauf hinaus, als ärztlicher Vo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite