Kulturerbe : Sagenerzähler aus MV überzeugen Unesco-Kommission

von 05. April 2021, 14:09 Uhr

svz+ Logo
Auch die sagenumwobenen Figuren der Sagen- und Märchenstraße MV freuen sich über den Erfolg. Hier eine Archiv-Aufnahme.
Auch die sagenumwobenen Figuren der Sagen- und Märchenstraße MV freuen sich über den Erfolg. Hier eine Archiv-Aufnahme.

Die Vielfalt des Sagenerzählens in MV gehört zum Immateriellen Kulturerbe. Das entschied die Jury der Unesco-Kommission.

Gadebusch | Sagenhafter Erfolg für Mecklenburg-Vorpommern: Die Vielfalt des Sagenerzählens ist in das bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen worden. Den Antrag dafür hatten der Legenden-Forscher Dr. Hartmut Schmied aus Rostock und Wolfgang Woitag vom Verein der Sagen- und Märchenstraße MV stellvertretend für eine Gruppe von 75 Sagenerzä...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite