Verrechnet : Stadt plant neue Prognose für Rostocks Wachstum

von 11. Juli 2019, 19:30 Uhr

svz+ Logo
Rostock hat sich verrechnet. Das räumt die Verwaltungsspitze ein, indem sie eine neue Bevölkerungsprognose auflegen will - schon Ende des Jahres.
Rostock hat sich verrechnet. Das räumt die Verwaltungsspitze ein, indem sie eine neue Bevölkerungsprognose auflegen will - schon Ende des Jahres.

231.000 Einwohner bis 2035 – das sagt die Bevölkerungsprognose voraus. Jetzt soll sie überarbeitet werden.

Rostock | 231.000 Einwohner bis 2035 – das sagt die aktuell gültige Bevölkerungsprognose für Rostock voraus. Sie war in der Kommunalen Statistikstelle der Hansestadt erarbeitet und Anfang 2016 vorgestellt worden. Doch die Stadt hat sich verrechnet. Das räumt die Verwaltungsspitze ein. Jetzt soll neue Prognose aufgelegt werden. Die aktuelle gilt als zu optimistis...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite