Vermisst : Polizei sucht 13-jährigen Rostocker

Der 13-jährige Leon Jelinski wird vermisst.
Der 13-jährige Leon Jelinski wird vermisst.

Seit Freitag wird Leon Jelinski aus Lichtenhagen vermisst. Er wurde zuletzt am Strand von Warnemünde gesehen.

von
30. Juni 2019, 17:41 Uhr

Rostock | Seit Freitag gilt der 13-jährige Leon Jelinski aus Rostock- Lichtenhagen als vermisst. Letztmalig wurde er am Donnerstag gegen 15 Uhr am Strand von Warnemünde gesehen.

Leon ist zirka 1,70 Meter groß, schlank und hat kurze, dunkelblonde Haare. Bekleidet ist der Junge mit einen schwarzen T-Shirt mit weißen Sprenkeln, einem grauen Pullover mit einer schwarzen Krone drauf sowie der Aufschrift "King", langen grauen Jeans und schwarzen Turnschuhen der Marke Nike.

Leon trägt ein schwarzes Shirt mit weißen Sprenkeln und wurde letztmalig am Strand von Warnemünde gesehen.
Polizei MV
Leon trägt ein schwarzes Shirt mit weißen Sprenkeln und wurde letztmalig am Strand von Warnemünde gesehen.


Der Vermisste hat einen roten Rucksack der Marke Puma bei sich sowie eine grüne Badehose und ein gelb-Rotes Handtuch.

Die Polizei bitte die Bevölkerung um Mithilfe. Wer sachdienliche Hinweise zum Aufenthaltsort des Jungen geben kann, wird gebeten, sich an den Kriminaldauerdienst Rostock unter der Telefonnummer 0381/49161616, die Internetwache oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen