Verkaufsoffen : Rostocker Innenstadt lädt zum Bummeln

_201812021648_full.jpeg

Auch wenn das Wetter eher zum Daheimbleiben einlud: Tausende nutzten gestern den verkaufsoffenen Sonntag in der City.

von
02. Dezember 2018, 16:48 Uhr

Rostock | Das Bild der Rostocker Innenstadt war gestern geprägt von Regenschirmen. Viele Hansestädter und Touristen wollten dennoch den letzten verkaufsoffenen Sonntag nutzen und Weihnachtsgeschenke besorgen. Familie Hoff aus Strasburg bei Neubrandenburg nutzte den Tag für einen Mädelsausflug. Jenny (9), ihre Mama Conny, Oma Sybille und Tante Cordula Hoff steuerten unter anderem einen Schuhladen an. "Vom schlechten Wetter lassen wir uns auf keinen Fall die Laune verderben", sagt Sybille Hoff. Zum Ende des Rostock-Besuches stand dann auch noch ein Glühwein auf dem Programm - für Jenny natürlich ein Punsch.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen