5000 Gäste : Galopprenntage feiern gelungenen Neustart

von 04. August 2019, 19:42 Uhr

svz+ Logo
Für die Doberanerinnen Petra (l.) und Steffi Schumann ist das persönliche Treffen mit Eduardo Pedroza, der im fünften Rennen siegte, der Höhepunkt des Rennwochenendes.
Für die Doberanerinnen Petra (l.) und Steffi Schumann ist das persönliche Treffen mit Eduardo Pedroza, der im fünften Rennen siegte, der Höhepunkt des Rennwochenendes.

Veranstalter können mit Qualität und guter Laune überzeugen. Reiter, Pferd und auch Besucher sind begeistert.

Bad Doberan | Um die Galopprennbahn herum haben sich tausende begeisterte Menschen versammelt, die gebannt auf ihr gesetztes Pferd schauen. Es wird angefeuert, mitgefiebert und applaudiert. Mit mehr als 5000 Besuchern an zwei Tagen ist am Sonnabend in Bad Doberan das diesjährige Ostsee Meeting erfolgreichen zu Ende gegangen. Sowohl die Veranstalter als auch Besucher...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite