Unfall in Rostock : Lkw-Fahrer verliert während der Fahrt das Bewusstsein

von 01. November 2019, 11:21 Uhr

svz+ Logo
Aufgrund von Herzproblemen hat der Fahrer eines Lkw mitten auf der Autobahn 19 das Bewusstsein verloren und ist erst in der Mittelleitplanke zum Stehen gekommen.
Aufgrund von Herzproblemen hat der Fahrer eines Lkw mitten auf der Autobahn 19 das Bewusstsein verloren und ist erst in der Mittelleitplanke zum Stehen gekommen.

Vermutlich aufgrund von Herzproblemen schlingert das Gefährt auf der Autobahn 19 in die Leitplanke.

Rostock | Weil er während der Fahrt aufgrund von gesundheitlichen Problemen das Bewusstsein verlor, ist ein Lkw-Fahrer mit seinem tonnenschweren Gefährt am Freitagvormittag auf der Autobahn 19 in Rostock in die Mittelschutzplanke gefahren. Der Vorfall hatte sich nach Angaben der Autobahnpolizei gegen 10 Uhr ereignet. Der etwa 55 Jahre alte Fahrer war z...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite