Unfall in Rostock : Ein Verletzter bei Auffahr-Crash in Toitenwinkel

svz+ Logo
An dem Auffahrunfall waren drei Autos beteiligt.
An dem Auffahrunfall waren drei Autos beteiligt.

VW-Fahrer übersah offenbar einen Wagen, der vor ihm unterwegs war und schob ihn auf ein drittes Auto.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

svz.de von
23. April 2019, 15:27 Uhr

Rostock | Unfall mit Domino-Effekt in Rostock: Am Dienstagvormittag sind im Stadtteil Toitenwinkel gleich drei Autos zusammengestoßen, ein Insasse wurde dabei leicht verletzt. Wie es von der Polizei...

Rcsotko | lnUalf tmi tnk-mfDeEiofo ni oRtc:sok Am aDttaotemiiggrnsv ndsi mi Saedttilt kweniToteinl eiglhc iedr otsAu nsmteums,ßzgaonee ien Iessnas uwedr iedab elthci zrtteelv. eiW se ovn der eilioPz ßehi, greietene hics sad knüglUc ngeeg .1151 Urh fau der weineoltniTkr e,eAll ckEe Ueto-.ehSannk-Kokrreß rDe errhaF eseni WV aesrbüh ferobnaf nenei rvo mhi senneehdt gehsewnuszbieie maagnls efheardnn aWeng und hfur in nsesed e.kcH Dcurh ide wtallchpurAfu etdleucresh deresi aneWg fau eni sdtiter uegF.hraz An ealln uostA tnsdetan ahhsend.acSc Eein oernPs tieltr eumzd hieeltc tnr.eVzuelegn Sei rdwue ovn iearnnSttä htnc.rutseu eegnW rde mnuafhUaelalfn kam se girikzuzet uz knsrnuäEgnhcnie afu red ikneroniTtlew .Alele ieD izoileP ath die ienetwre Enmtnerigtul .eufnmgmonae

zur Startseite