Unfall in Rostock : Video: 32-Jähriger schrottet 500-PS-Porsche

von 14. März 2019, 10:28 Uhr

svz+ Logo
Seinen Porsche mit satten 500 PS unter der Haube hat am Donnerstagmorgen ein 32-Jähriger geschrottet. Gegen 8 Uhr verlor der Mann in der Dierkower Allee die Kontrolle über sein Auto. Er raste gegen den Bordstein und riss sich die komplette Frontpartie auf. Schaden: 20.000 Euro.
1 von 7
Seinen Porsche mit satten 500 PS unter der Haube hat am Donnerstagmorgen ein 32-Jähriger geschrottet. Gegen 8 Uhr verlor der Mann in der Dierkower Allee die Kontrolle über sein Auto. Er raste gegen den Bordstein und riss sich die komplette Frontpartie auf. Schaden: 20.000 Euro.

Seinen Porsche mit 500 PS unter der Haube hat am Donnerstagmorgen ein 32-Jähriger geschrottet. Schaden: 20.000 Euro.

Rostock | Dieser Unfall tut jedem Autoliebhaber weh: Seinen Porsche mit satten 500 PS unter der Haube hat am Donnerstagmorgen ein 32-Jähriger geschrottet. Gegen 8 Uhr kam der Mann von der Dierkower Allee und bog nach rechts auf die Hinrichsdorfer Straße ein. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Auto. Der Wagen mit Heckantrieb brach aus, übersteuerte und dreht...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite