Rostock : Unbekannte sprühen Nazi-Symbole an Sporthalle

Die Polizei sucht nach Sprayern, die Nazi-Symbole auf eine Turnhalle in Rostock-Reutershagen gesprüht haben.
Die Polizei sucht nach Sprayern, die Nazi-Symbole auf eine Turnhalle in Rostock-Reutershagen gesprüht haben.

Hakenkreuze und SS-Symbole: Polizei bittet um Hinweise auf rechte Sprayer in Rostock-Reutershagen.

von
11. Mai 2019, 15:26 Uhr

Rostock | Vermutlich am Freitagabend haben Unbekannte mehrere strafbare Nazi-Symbole auf die Turnhalle des Freizeitzentrums in Rostock-Reutershagen gesprüht. Auf der Außenfassade der Turnhalle in der Kuphalstraße wurden unter anderem mehrere große Hakenkreuz- und SS-Symbole aufgetragen. Die Polizei sicherte Spuren und nahm eine Strafanzeige wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen auf. Die Symbole wurden im Anschluss an die Beweisaufnahme unverzüglich beseitigt.

Nun bittet die Polizei um Hinweise, die zu den Tätern führen. Sie fragt: Wer hat auffällige Personen im Bereich des Freizeitzentrums beziehungsweise des Sportcenters in der Kuphalstraße wahrgenommen? Ansprechpartner ist das Polizeihauptrevier Reutershagen, Telefon 0381/49162224, oder jede andere Polizeidienststelle.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen