Umwelt-Unfall in Rostock : Lkw reißt sich beim Rangieren Tank an Bohrkopf auf

svz+ Logo
Bei einem Unfall auf einer Baustelle am Rostocker Gerberbruch sind Hunderte Liter Diesel in den Boden eingesickert.
Bei einem Unfall auf einer Baustelle am Rostocker Gerberbruch sind Hunderte Liter Diesel in den Boden eingesickert.

Hunderte Liter Diesel strömen nach Unglück im Rostocker Gerberbruch aus.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

svz.de von
12. Februar 2019, 13:26 Uhr

Rostock | Bei Bauarbeiten auf einer Baustelle im Bereich des Rostocker Gerberbruchs hat es am Dienstagmittag einen Umwelt-Unfall gegeben. Beim Rangieren riss sich ein Lastwagen den Tank auf, Hun...

toocRks | Bie itnrabeaBeu fau iener ltBlesuea mi Bihrcee esd ctoRokrse rrrsbehGcbeu hta se ma taDtiigamtnseg nneie lnwtmlf-leaUU gngeeb.e Bime nrneigaeR issr cshi ine esnwaLgat nde knTa u,af unredteH eitLr eiesDl öntsrmet indafrhua aus. Latu aeusAngs red oiiezPl ethta hcis sda Unükglc egneg 12 hrU fau der rsueaPskaaulhBetl- am ücKetbhrur gut.ageeznr

haNc eshngberii itnrsEesknnne amk rde ke-FrLrhaw rfafoebn uz han na nneei sua med oBned endnarge prhfoB.ko lAs re tmi dme Tank ürbe den spntize Kofp u,hfr sirs irsede afu. rhreeMe tHedrun etrLi iDseel nröetstm ifranhdau in nde oedn.B Dei uBatrebiaer gnsttiädvneer enmeuhdg eid e.Feehruwr Als ide mteeBna an edr tztsllneisaEe anefr,neti eegltn ise utänschz nuAcefshfgaaln etrun ned ekLc ecngsneelagh Tak,n asu emd ochn imerm eDlesi lsof.s iEen fslealebn vtägdteensri miraF mbüheanr mi Auncssshl das bpmpeunA dse anT,ks maidt nhtci hnco hemr ttfasfrKfo ttanesreu tneon.k Nenbe red Pziielo urwdne ahcu dnZsäiegtu esd eaetUmstmwl na ied netltssEziael fugeer.n Dei tgirentmElnu eadrun tewgägrngie .an

zur Startseite