Telemedizin : Care-Center hilft Herzpatienten

von 05. Dezember 2018, 18:06 Uhr

svz+ Logo
Lars Fähling, Ausbilder der Fallmanager in Kommunikationskompetenz am Telefon, erklärt Barbara und Reinhard Göcke (v.l.) die telemedizinische Versorgung. Foto: Victoria Flägel
Lars Fähling, Ausbilder der Fallmanager in Kommunikationskompetenz am Telefon, erklärt Barbara und Reinhard Göcke (v.l.) die telemedizinische Versorgung. Foto: Victoria Flägel

In ländlichen Gegenden sind Wege zu Fachärzten oft weit. Das Projekt Herzeffekt MV soll Versorgung durch digitale Lösungen verbessern.

Rostock | Ob die Versorgung von Patienten durch Telemedizin verbessert wird, ist bisher ungewiss. Seit dem 1. Januar 2017 gibt es daher das Projekt "Herzeffekt MV" der Universitätsmedizin Rostock, das die Auswirkungen der Technik für chronisch Herzkranke analysiert. "Viele können sich nicht vorstellen, was wir hier machen. Deswegen veranstalten wir den Tag d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite