Warnemünde : Kunstwerke mit Musik in den Blickpunkt gerückt

von 08. Juni 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Der Musiker Jorge Karena eörffnet mit kubanischen Klängen die Pfingstzeit. Bis Montag ist noch rund um den Kirchenplatz allerhand los. Dazu kommen die Tage der Kunst im öffentlichen Raum.
Der Musiker Jorge Karena eörffnet mit kubanischen Klängen die Pfingstzeit. Bis Montag ist noch rund um den Kirchenplatz allerhand los. Dazu kommen die Tage der Kunst im öffentlichen Raum.

Über Pfingsten werden in Warnemünde Tage der Kunst im öffentlichen Raum gefeiert mit Musik an verschiedenen Objekten.

Warnemünde | Mit kubanischen Liedern hat Jorge Karena die dritte Pfingstzeit am Kirchenplatz eröffnet. Verträumt tanzt eine ältere Dame dazu. Die Veranstaltung und die 5. Tage der Musik, Kunst und Mee(h)r ergänzen sich ideal. Noch bis Montag wird den Besuchern am Kirchplatz ein abwechslungsreiches Programm geboten, aber nicht nur da, sondern auch im Umfeld der Warn...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite