Gesellen freigesprochen : Zu den besten fünf Lehrlingen zählt ein 41-Jähriger

von 19. März 2019, 17:48 Uhr

svz+ Logo
Gesellenprüfung geschafft: Sebastian Masch drückte mit Tobias Suhr (27) und Alexander Becker (30) (v.l.) die Berufsschulbank in Rostock. Sie alle sind nun fertige Elektriker für Energie- und Gebäudetechnik.
Gesellenprüfung geschafft: Sebastian Masch drückte mit Tobias Suhr (27) und Alexander Becker (30) (v.l.) die Berufsschulbank in Rostock. Sie alle sind nun fertige Elektriker für Energie- und Gebäudetechnik.

Handwerk wird moderner und auch für Studienaussteiger attraktiver: Sebastian Masch wird mit 41 Jahren Elektriker.

Rostock/ Mönchhagen | Sebastian Masch sieht nicht aus wie ein typischer Auszubildender und das ist er auch nicht. Der 41-Jährige ist wohl der Älteste unter den 67 Lehrlingen, die am 19. März in der Nikolaikirche von den Pflichten des Lehrlings freigesprochen und in den Gesellenstand erhoben wurden. Metallbauer, Maler und Lackierer, und Friseure waren drunter, insgesamt zehn...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite