Streit um Handy eskaliert : 15-Jähriger greift 21-Jährigen mit einer Gabel an

von 01. März 2019, 11:11 Uhr

svz+ Logo
Mehrere Männer haben sich wegen eines geborgten Mobiltelefons derart gestritten, dass  die Polizei anrücken musste.
Mehrere Männer haben sich wegen eines geborgten Mobiltelefons derart gestritten, dass die Polizei anrücken musste.

Ein Streit zwischen mehreren Männern um ein Handy ist in Rostock derart eskaliert, dass die Polizei anrückte.

Rostock | Ein Streit zwischen mehreren Männern um ein geborgtes Handy ist am Donnerstagabend in Rostock Evershagen derart eskaliert, dass sich ein Polizeieinsatz daran anschloss. Es gab einen Verletzten. Wie Dörte Lembke, Pressesprecherin der Polizei Rostock, mitteilte, sei es zunächst zu einem Streit zwischen den Personen in einer Wohnung im Martin-Andersen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite