Stichwahl in Rostock : Steffen Bockhahn setzt klare Prioritäten

von 12. Juni 2019, 19:00 Uhr

svz+ Logo
Kurz vor der Stichwahl: Rostocks Sozialsenator Steffen Bockhahn (Linke) setzt auf gleiche Bildungschancen für alle und viel Grün in der Stadt.
Kurz vor der Stichwahl: Rostocks Sozialsenator Steffen Bockhahn (Linke) setzt auf gleiche Bildungschancen für alle und viel Grün in der Stadt.

Sonntag fällt die Entscheidung: Wer wird neuer OB? Steffen Bockhahn hat klare Ziele, sollte er Chef im Rathaus werden.

Rostock | Letztlich fühle sich der Vorabend vor der Stichwahl genauso an wie der vor der ersten Wahl, sagt Steffen Bockhahn: "Man weiß nie, wer zur Wahl geht und wie abgestimmt wird." Der Linke-Politiker ist lange genug dabei, um zu wissen, dass alles möglich ist. Das Gefühl könne täuschen. "Ich sage aber immer wieder laut und deutlich: Leute geht wählen! Wer ni...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite