Warnemünde : Steganlage auf der Mittelmole nimmt Formen an

svz+ Logo
Interessiert nimmt die Möwe am Alten Strom die alte Steganlage auf der Mittelmole in Augenschein. Diese wird nach den Reparaturarbeiten am 10. September übergeben.
Interessiert nimmt die Möwe am Alten Strom die alte Steganlage auf der Mittelmole in Augenschein. Diese wird nach den Reparaturarbeiten am 10. September übergeben.

Die Technische Abnahme für den 10. September vorgesehen. Der Termin im Juli war wegen schwierigem Baugrund unhaltbar.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
31. August 2019, 18:00 Uhr

Warnemünde | Die neuen Steganlagen an der Mittelmole sind fast fertig. "Die Hauptbauarbeiten werden diese Woche abgeschlossen sein", bestätigt Gunar Abend, Abteilungsleiter für den Bereich Hafenbau und -bewirtschaftu...

meürnnWeda | Dei neenu gtSnelganae an dre omleetMlti nisd tsaf tgf.eir "eDi bbHritaaaenueptu nreewd isede ceohW eobsselhacgsn eisn", ätbisttge uGrna ,nbdAe rsteiebeglntiuAl für nde Bchreei ueanfabH und aruwnegt-ifchstb im en-faH und taammSneesn. nKeeil Aunusisgtästgttrüenkei onslle ochn in dre emeodkmnn ecWoh ,fgeelorn eid isehcehtnc nbAemha tis für nde .01 eSeembrpt neohgvesre. sBi hndia rweedn ohnc cnehsiroosPttili lalesiinttr udn eid lenzet eznh fPlehä m.gatemr

nlrUgsiprhcü oetsll eid lnaeAg eeitrsb im iJul felsiterltgget esni. asD aheb uas meerrhen nrdGnüe ctihn alke:gptp Ds"a ignh im elwestinenhc tmi snpuAnaegns rde aelnntgep rnttksouoinK na ned detsBan z",mausnme relärkt nebAd. Amreßdue gba es nneHrseiisd mi .gdunrauB lsA wetrriee nrdGu rfü eid enVurgeözgr riwd vmo mitttiefmeeaHnrarsab ied sthiehaRküncmc afu praosteevntngSaltrnu mi ceBhrei red oelM ta.nneng

In edi neeu etSaneaglg rdeuwn ssmgienat zehn linlMnieo uroE svni,rttiee dvano mamesnt 85, einnMllio sua dem nräeiuoschEp sndoF ürf gilanroee kwinnEuctlg sal iItvinensot in edi Zfuukn.t

zur Startseite