Warnemünde : Steganlage auf der Mittelmole nimmt Formen an

svz+ Logo
Interessiert nimmt die Möwe am Alten Strom die alte Steganlage auf der Mittelmole in Augenschein. Diese wird nach den Reparaturarbeiten am 10. September übergeben.

Die Technische Abnahme für den 10. September vorgesehen. Der Termin im Juli war wegen schwierigem Baugrund unhaltbar.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
31. August 2019, 18:00 Uhr

Warnemünde | Die neuen Steganlagen an der Mittelmole sind fast fertig. "Die Hauptbauarbeiten werden diese Woche abgeschlossen sein", bestätigt Gunar Abend, Abteilungsleiter für den Bereich Hafenbau und -bewirtschaftu...

deeüanWmrn | ieD neune tnSleaegnga na rde Mlimtleeot idns sfta etgri.f D"ei rtbbaapatHuuiene rwened eedsi Woche lsnghsaeebosc ine,"s äiebgttts Gruna Ad,enb riegtlsbuetlnieA ürf den heerBic uHaabnef nud bnaetsfciuwthgr- im n-feHa nud .mtsnaemSnea eneliK tiAkenruügttuesistsgän soenll ochn in red mdnkomeen Whcoe noeger,lf ied hesccentih Abanhme its ürf nde 10. pbmeSteer oesvhn.gree sBi ianhd erednw hnoc itinPheisctsrloo listtarleni dnu edi lnezte ezhn efhPäl rmtam.ge

crilrhnUgsüp oltesl dei Aalgne reebits im lJiu eetlgltrfitseg .neis Das bahe aus erhrenem üGnndre tnihc lgpt:akep "asD ingh mi cwnhtleesnei tmi naAuepngssn der ptlennaeg rutnkonsKtoi an edn taedBns maezm,usn" kretrlä .nbdeA dumeßreA bag se rsneieindsH mi ruBugd.na sAl ertiewre dGrnu ürf ide geVreöuzgnr rwid omv attmtebiaafremHriesn edi kcsRhecmntiüha fau sruneepnntSvtagrloat mi ihBecre edr Meol eagnt.nn

In eid eeun aageelntgS werudn sgneimtas hzen liniMelno Erou etivrei,tsn nvaod emmtans ,85 ninieoMll uas mde pchEisäoneru doFns für glnareeio Ewugkntclin las nvteoniiIts ni die uutZnfk.

zur Startseite