Rostock : Start-up zieht es von Hamburg an die Warnow

von 20. Mai 2019, 17:55 Uhr

svz+ Logo
Die idealen Bedingungen für sein Start-up Pydro GmbH haben Geschäftsführer Mulundu Sichone vom Umzug aus Hamburg nach Rostock überzeugt.
Die idealen Bedingungen für sein Start-up Pydro GmbH haben Geschäftsführer Mulundu Sichone vom Umzug aus Hamburg nach Rostock überzeugt.

Pydro GmbH will intelligente Wasserrohrsysteme entwickeln und so Verluste in den Netzen minimieren.

Rostock | Die Rostocker Start-up-Szene bekommt Zuwachs aus Hamburg: Das mehrfach ausgezeichnete Cleantech-Unternehmen Pydro GmbH hat sich für einen Wechsel von der Elbe an die Warnow entschieden. Seine Büros befinden sich nun im Work-Office-Space in der Deutschen-Med. Die Pydro GmbH entwickelt und produziert Turbinensysteme. Rostock hat als Stadt und Wirtscha...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite