Spatenstich in Dummerstorf : Startschuss für das Projekt Generationenwohnen

von 26. April 2019, 10:00 Uhr

svz+ Logo
Freuen sich schon auf ihre neuen Wohnungen: Angelika Ender (l.) und Erika Jung sind zwei von zahlreichen Interessenten für die Wohnungen, die die Gemeinde baut.
Freuen sich schon auf ihre neuen Wohnungen: Angelika Ender (l.) und Erika Jung sind zwei von zahlreichen Interessenten für die Wohnungen, die die Gemeinde baut.

Dummerstorf investiert 7,5 Millionen Euro in 41 barrierefreie Wohnungen. Im Herbst 2020 soll das Projekt fertig sein.

Dummerstorf | In Gedanken hat Angelika Ender ihre neue Bleibe schon eingerichtet. So weit ist Erika Jung zwar noch nicht, aber welche der insgesamt 41 barrierefreien Wohnungen sie beziehen möchte, das weiß die 79-Jährige bereits. Zusammen mit ihrer langjährigen Freundin schmiedet sie auch schon Pläne für gemeinsame Kaffeerunden auf dem großen Balkon in Enders neuem...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite