Warnemünde : Seebad bekommt wieder eine Ortsamts-Außenstelle

von 01. November 2019, 14:14 Uhr

svz+ Logo
In der Nähe des Hafenmeister-Büros auf der Mittelmole soll Gerüchten aus der Warnenmünder Bevölkerung und der Nachbarschaft zu Folge die neue Ortsamtsaußenstelle entstehen.
In der Nähe des Hafenmeister-Büros auf der Mittelmole soll Gerüchten aus der Warnenmünder Bevölkerung und der Nachbarschaft zu Folge die neue Ortsamtsaußenstelle entstehen.

Zwar müssen bereits Ortsämter wegen Personalmangel schließen, in Warnemünde soll dennoch wieder eines öffnen.

Rostock | Nach mehr als einem Jahr ist es soweit: Die Warnemünder bekommen wieder ein Ortsamts-Außenstelle. "Das ist dringend notwendig", sagt Alexander Prechtel (CDU). Er beklagt, dass Oberbürgermeister Roland Methling (parteilos) nach wie vor nicht auf ein Schreiben des Ortsbeirates von März letzten Jahres reagiert hätte - trotz mehrmaliger Nachfragen. Im Apri...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite