Warnemünde : Schüler beweisen sich als Kapitäne und Logistiker

von 25. Mai 2019, 15:27 Uhr

svz+ Logo
Die Gymnasiasten aus Reutershagen, Erik Wiese (l.) und Sebastian Hilscher vom Team G.R. Panzer, freuen sich über den ersten Platz.
Die Gymnasiasten aus Reutershagen, Erik Wiese (l.) und Sebastian Hilscher vom Team G.R. Panzer, freuen sich über den ersten Platz.

Fracht zu transportieren ist kein Kinderspiel. Das Port2Port Race der Hochschule für Seefahrt beweist es.

Warnemünde | Hochkonzentriert versucht Jan-Niclas mit einem Joystick, den selbstgebauten Frachter mit einem Schlepper in den Hafen zu steuern und dort Container mithilfe eines Krans auf das Schiff zu befördern. Voll beladen muss er nun einen zweiten Hafen ansteuern. Doch beim Kap der Guten Hoffnung dann das Unglück: Das Schiff sinkt. Der Zehntklässler und sein Tea...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite