Zukunftsvisionen : Lichtklangnacht pausiert 2019

von 04. November 2018, 21:00 Uhr

svz+ Logo
Kein Farbenspiel in den Bäumen - Die Lichtklangnacht macht 2019 eine “kreative Pause“ Foto Georg Scharnweber.JPG

Kein Farbenspiel in den Bäumen - Die Lichtklangnacht macht 2019 eine “kreative Pause“

IGA-Park-Chefin Kathrin Möller plant für den Sommer 2019 neue Veranstaltungen und setzt auf Austausch mit den Nachbarn.

Rostock | Die Pläne der aktuellen IGA-Park-Verantwortlichen für 2019 sind bereits jetzt viel weiter, als der Online-Veranstaltungskalender vermuten lässt. Während auf der Park-Webseite für kommendes Jahr bisher nur ein Konzert im Juli steht, läuft der Vorverkauf für Mark Forster, Roland Kaiser, Helge Schneider, eine Schlagerparty und die Pyro Games im Schmarler...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite