Schienenfährverkehr in Rostock : Vom Jubiläum Blick nach vorn

von 26. Juni 2019, 08:00 Uhr

svz+ Logo
Mit der DFO-Fähre 'Rostock' begann im Seehafen der Eisenbahn-Fährverkehr.
Mit der DFO-Fähre "Rostock" begann im Seehafen der Eisenbahn-Fährverkehr.

Mit der "Rostock" begann vor 25 Jahren im Seehafen der Eisenbahn-Fährverkehr.

Rostock | Am Donnerstag ist es genau 25 Jahre her: Am Liegeplatz 64 im Rostocker Seehafen herrschte am 27. Juni 1994 geschäftiges Treiben. Der Schwimmkran "Goliath" hatte einen Eisenbahnwaggon angehoben und setzte ihn symbolisch auf die Schiene. "Willkommen zur Eröffnung des Fährverkehrs Rostock Trelleborg HANSAFERRY" hieß es auf einem großen Banner, das den Wag...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite