Straße wird grundhaft saniert : Sanierung der Georginenstraße kostet 300.000 Euro mehr

von 18. Juni 2019, 08:00 Uhr

svz+ Logo
Die grundhafte Sanierung der Georginenstraße steht an. Sie liegt direkt neben dem baumreichen Georginenplatz.
Die grundhafte Sanierung der Georginenstraße steht an. Sie liegt direkt neben dem baumreichen Georginenplatz.

Ab September 2020 soll Straße grundhaft erneuert werden.

Warnemünde | "Die Baukosten haben sich exorbitant entwickelt", sagt Heike Schröder vom Amt für Verkehrsanlagen. 300.000 Euro Mehrkosten beantragt das Amt für die Sanierung der Georginenstraße in der Nähe des Leuchtturms. Für die Maßnahme stünden keine Fördermittel zur Verfügung, da diese bereits zur Erneuerung der anliegenden Straßen verbraucht wurden. Jetzt müsse...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite