Sandburgenwettbewerb : Strandbesucher in Nienhagen aus Sand geformt

svz+ Logo
Die Sieger des Sandburgenwettbewerbs im Ostseebad Nienhagen posieren hinter ihrem Werk: Bo (v. l.), Ulf Levtzow, Jan Levtzow, Till Levtzow, Fritz Rosenkranz, Paul Gagelmann und Darwin Oesterwind haben drei Robben aus Sand geformt und damit die Jury überzeugen können.

Strandsaison wird mit kreativem Wettbewerb eröffnet. Robben-Werk überzeugt die Jury.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
06. Mai 2019, 09:00 Uhr

Ostseebad Nienhagen | Auf die Schippe, fertig, los! Entlang der Ostseeküste ist am Sonnabend die Strandsaison traditionell mit dem Sandburgenwettbewerb eingeläutet worden. Auch am Strand des Ostseebades Nienhagen konnten die ...

eeOtsdasb Ningenahe | ufA eid hcS,pepi fi,rtge sol! laEgnnt dre tesOüektess ist am dnSonebna eid soiaSndsrtna dlitanilotre imt dme nreubnaebwrtwetSbgde etnelätugei ndo.wre cuAh am dnaStr des sOdsaeesteb ihnNaeeng knnenot ide heTmeeirnl riehr evKtttaiirä eneifr fLau s.ensla oBrssneed glanfeel aht der uryJ rtdo dsa rkW,e sda oB v.( l,). lUf ezLw,tov aJn ,zwotevL ilTl v,zowetL Ftzri Rsarnzo,ken lauP nalemanGg udn niaDrw etineswdOr baeugt .eabhn tMi henri reid nRebbo sau aSdn olenht sei edn eetsrn Pz.atl

zur Startseite