Rostocker Weihnachtsmärchen : Wer rettet die schöne Wassilissa?

von 07. November 2019, 10:00 Uhr

svz+ Logo
Gelingt es dem Recken Iwan (Peer Roggendorf, mitte), die schöne Wassilissa (Larissa Farr, links) aus den Fängen des bösen Knochowitsch (Marcus Möller) zu befreien?
Gelingt es dem Recken Iwan (Peer Roggendorf, mitte), die schöne Wassilissa (Larissa Farr, links) aus den Fängen des bösen Knochowitsch (Marcus Möller) zu befreien?

Die Bühne 602 erweckt im Winter ein russisches Volksmärchen zum Leben. Hauptdarstellerin Larissa Farr spricht über ihre Rolle.

Rostock | "Sie ist pur, klar und ehrlich - sie ist einfach mädchenhaft", beschreibt Larissa Farr die schöne Wassilissa, die sie in der Compagnie de Comédie spielt. Bei der Premiere des russischen Volksmärchens am Donnerstag auf der Bühne 602 steht die 23-jährige Schauspielerin vor einer neuen Herausforderung. "Ich spiele sonst gern bei tragischen Stücken extrov...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite