Rostocker Unternehmen hilft : Aida baut Schule auf den Philippinen

von 04. Juni 2019, 10:00 Uhr

svz+ Logo
Mit Spendengeldern konnte das Rostocker Kreuzfahrtunternehmen eine Schule auf den Philippinen bauen, die Felix Eichhorn (Mitte), President AIDA Cruises, Anfang Mai feierlich eröffnete.
Mit Spendengeldern konnte das Rostocker Kreuzfahrtunternehmen eine Schule auf den Philippinen bauen, die Felix Eichhorn (Mitte), President AIDA Cruises, Anfang Mai feierlich eröffnete.

Rostocker Kreuzfahrtunternehmen hilft Kindern und Jugendlichen in Schwellen- und Entwicklungsländern mit Spenden.

Rostock | Rund 40 Kinder im philippinischen Cebu können seit einigen Wochen in neu errichteten Klassenzimmern unterrichtet werden. Ermöglicht hat das Aida Cruises. Am 9. Mai feierte das Rostocker Kreuzfahrtunternehmen die Einweihung der ersten Schule, gebaut aus Spendengeldern der Initiative Aida Cruise & Help. "Als Kreuzfahrtunternehmen wollen wir unseren Erfo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite