Nahverkehr in Rostock : Straßenbahnnetz soll mit Bundesmitteln ausgebaut werden

svz+ Logo
Für den Netzausbau und mehr Straßenbahnen könnte Rostock von einem Bundesprogramm profitieren.
Für den Netzausbau und mehr Straßenbahnen könnte Rostock von einem Bundesprogramm profitieren.

Nach einem aktuellen Beschluss des Bundestages könnte die Hansestadt von einem Sechs-Milliarden-Euro-Paket profitieren.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
30. Januar 2020, 12:34 Uhr

Der Bundestag hat am Donnerstag eine verbesserte Förderung von Nahverkehrsprojekten beschlossen, von der auch die Region Rostock profitieren könnte. Laut dem Rostocker Bundestagsabgeordneten Peter Stein (...

rDe nBugdstae aht ma Deasnrongt eein ssevrtreeeb Frdgöenru nov ehvneNproharkrjtkese esblsoeh,snc onv rde uhca edi Rgneio oRctkos erinfritoep nnök.te Luat edm eRckrsoto oedasgaunBtgrsteednenb rPeet neSti U(D)C sneteh isb 0522 mhre als hsecs eriMaindll uoEr frü tnsnnieveItoi rzu gfurneüV.g udmZe tsgeei dre eöieFdrrntal sde deunsB vno 60 auf 57 nrzPt,oe enrofs iene uetiWhiknhseachiuttnltsgsfrcruc üfr asd nroahbVse r.eelofg

nnetanrßeSbah enolls ins aUlndm dun canh ßrGo nleiK eüfhrn

it"M msidee delG eknnnöt ucha htgiiwec rhsjkNoheeprveketar ni red andsHtesta dnu mi rednLsika tsooRck eeicrhlt tezetmsug "wn,dere sgat Sien.t Er tah baide vro lmela ied deenlPr iecwshzn ttadS und Umland im clkiB. Mti emrh sBnues dun hnnaeB ltosle erd ächeitstds erkVrhe rvo mde allpsoK rtbehwa we.nred kooc"tsR crutahb mehr ehbßt"r,aanSn os eiSnt weier.t sodnsBeer eid eVnbnudgrnie ni nde aiedrLnsk udn ahcn Gßro lienK nlsetlo abuugseat .nwreed

Lnsee eiS hca:u tsLö inee elbahinS dsa rspehkel?Voremrb

kiunneoDsssi büre kerrheavNh ni hetsacgrBürf

ttulZze sgoert ied greuernEnu sde ektoosRrc ßahStsparabFeunh-rknr für suosnDikinse ni red t.rcarsgfBüeh nenD stmereiObrreerbgü Clasu euhR aeMsdn lai)prt(eso elltset elrelnge in Fg,rae bo iedess mtlseeBitenrugförd ni tkfnuZu noch geaubtrhc derw.e

zur Startseite