Rostock : Steintor-Kreuzung wird fast voll gesperrt

svz+ Logo
Ab Mittwoch wird die Querung für Fußgänger gesperrt. Dann erfolgen Asphaltierungsarbeiten.

Vom 24. bis 26. Mai bleiben nur eine Fahrspur aus der August-Bebel- und der Richard-Wagner-Straße stadtauswärts frei.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
08. Mai 2019, 05:00 Uhr

Rostock | Vom 24. bis 26. Mai wird die Rostocker Steintor-Kreuzung fast komplett für Autos, Radfahrer und Fußgänger gesperrt. Das kündigt die zuständige Rostocker Gesellschaft für Stadterneuerung (RGS) an. Für den...

stoRcok | Vmo 42. sbi 62. Mai diwr ied crteRokso eiKugztunernrtoS- ftsa tekptlmo frü ,usoAt dhreaafRr udn eäßgFurng erpre.stg aDs üidgntk dei tuinzdesäg eroRstcko teaGclsselhf üfr ueegattrudenSrn G()SR a.n ürF den erfrKhkezV- redew nur enei rSup ewsilje uas rde ArB-aßsgubtSleetue- nud red dgar-ceR-rhßrWaeStnai tätwsssdtaaru iefr etn.heagl erD iehcBer ernsaßeitSt dnu dei ruainhrgthtFc omv dMmemnhalü mmoenkd eerwnd gneengih vllo g.rsretpe

mrd"Wueie cthmenö wri an edi elheeehtkrVenrrsim e,ieplnaerpl edn eheBrci trEcßrsBa-Shaneral-t euämwrtigi uz fehamnur zehgeiubiwseesn uaf das Rad udn ifhnfecölte reimsktetrVhel "zsutune,gemi eihßt se in eiern ruäEnrkgl red G.SR

sieBert am ,oithwtcM .8 i,aM ebingne eine unee .uashapBe Frü die aeeuieAtisbpgnarntshrl üssem dei Pagseas red äFrggennßruugque onv cigWaRed--traaeßrhrnS rzu stI-erduni udn dkHamsarenmel estrregp weedn.r Dre ewgmU rühtf ürbe die -arrWihe-agdRnc nud ureS.B-etßbs-lgtuAae bA aodSn,nneb 11. Mai, ädnret scih edi grfhkVrusehrnüe tdswtartenäsi ,gnigiüegfgr dmeni red vzheuerheakrFrg fau red osderNeti auf dne endbie eönlhcrndi uahnrreFsp üetrhgf dr.wi

lelnreGe eegil sad oahvbeBnaur ehliztci ndu tägeoksßmin mi anP.l eiD Aetiernb snloel dEen sde ehJsra bhsoacslesgen rw.edne

zur Startseite