Rostocker Stadtautobahn : Montag wird die neue Brücke in Evershagen freigegeben

svz_plus
Die neue Brücke an der Rostocker Stadtautobahn wird ab Montag freigegeben. Sie bringt Autofahrer von Schmarl nach Evershagen. In die umgekehrte Richtung geht es vorerst über die Jägerbäk.
Die neue Brücke an der Rostocker Stadtautobahn wird ab Montag freigegeben. Sie bringt Autofahrer von Schmarl nach Evershagen. In die umgekehrte Richtung geht es vorerst über die Jägerbäk.

Autofahrer können aufatmen: Montag wird die neue Brücke über die B103 freigegeben. Vorerst aber nur in eine Richtung.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

von
09. Februar 2019, 15:42 Uhr

Rostock-Evershagen | Seit fast anderthalb Jahren bauen Firmen an der Stadtautobahn in Evershagen. Dafür musste die Straße immer wieder gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. Jetzt können Autofahrer erstmals aufatmen: Am ...

tvkcgeooeasn-EsRhr | tiSe tafs rahbealntd raJehn neabu rmeFni na rde ubnaodtahattS in hr.eegsanvE rfüDa tseums ied artßSe irmem edwire rgrpsete nud erd rhekVer ettmguelie nw.eedr Jzett knnöen ouhrefArta lasrtmes ftnueaa:m Am gatonM dirw edi eenu keBcrü ebür eid B301 .ngfeeeberig sldAlrineg tzähcnus rnu in neei utR.ginch

Nahc der ineaerWupts tsi ies b:ierte enbNe der haßrebnStna nönekn oRksrtoec ab tMgnoa in lgrfiute eHhö vno rmhSalc hnca gshEernaev fnhera. ändrheW sde nätcnseh achutbBtssian itlefß der hVerker wierde esarnd sla zetzutl. aDs tleti asd Ldsnamtea rüf arubtnSßea nud Vkerher mit. So ethg se vno red bSnatatudoaht icthn mehr fua ned crmSlraeh .amDm Aebegibr denerw rüeb eid geJräkäb dnu dei eeun grtiaVesbenßusdrn cahn mcrhaSl tgele.tie erW nvo ortd mk,otm rähft ürbe ied euen recBkü cahn vgh.aErnese Zru tboShtdaanaut hegt es elfenlsba üebr ide eenu rebrsdasiVnnegußt na red rägbk.äJe

dEne der aniautBeerb erst tMeti 0022

Im nmodnmkee ehblan raJh soll eni unnlTe ürf den geaRdw zswhneci wcutoSh udn emdaWnrnüe autgbe .enrdew enWn edr egtirf sit, dirw ied nehcgegurnitG egatmh.c Dei etgmsea enurugKz lsol itteM 2002 etgfri .snie iBs ndhia msnsüe trAafohrue mierm wdeier mti eSurnngpre udn nUtenmuileg ec.nehrn eDi retnahnSßba raeb ath herwdnä rde eaenmsgt zteaiBu eifer hrFta. eetGrtsta enwar ied eebAirnt an edr kRtrcoeos aSttdaunhobat mi bseHtr 70.21

zur Startseite