Rostocker Bürgerschaft : Das soll am Mittwoch beschlossen werden

svz+ Logo
Zu ihrer letzten Sitzung in diesem Jahr kommt die Bürgerschaft am Mittwoch zusammen.
Zu ihrer letzten Sitzung in diesem Jahr kommt die Bürgerschaft am Mittwoch zusammen.

Ein Leitfaden für Bürgerbeteiligung, der Kauf neuer Straßenbahnen und ein Azubi-Ticket stehen auf der Tagesordnung.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
03. Dezember 2019, 17:58 Uhr

Rostock | Angesichts der vollen Tagesordnung scheint klar: Die letzte Sitzung der Rostocker Bürgerschaft in 2019 wird am Mittwoch wieder bis in den späten Abend gehen. Die Stadtvertreter sollen unter anderem über d...

oktRcos | ginAthssec dre lnvole aeonrnudggsT shinetc ak:lr eDi tzetle ziugtnS edr rtRocsoke üghfBcerstar in 1029 wdri ma oitwhctM ieewdr bis ni ned peäsnt nebdA gen.eh Dei atttdeeertrvrS lnosle nerut eaedmnr übre ned Kufa vno 39 nunee neantaßebrnhS rfü 021 lneoiilnM oEru sieow zwei ietBeagbue ni srolefdhG eshnideen.ct

Auhc dsa tpshceioil etanmrhE lsol beesrs htntnoel rndwe,e so atuetl ein soVlgcarh ovn eki,nL ,ünrGe DPS nud CUD. Sei wollne eneni tcoSaerbegkl ni öheH nov 003 orEu .enrehfniü mKtmo es ruz nnut,esEigchd edwren uahc dei ginSsrtgluedze üfr die resOibräett und dei ceuühAssss .oabneghen oPr hJar tmsüse ide Sdtta rund 00020.0 ouEr u.bgnesae

ieD i-FaoF/nCRtkUrDU lilw n,üefpr ob dun wie nttsgvüegire anertkhFar üfr srhsfrucleBüe rhgteniüfe erdnwe enn.kön nDne ovm enreefntisok cücetite,hrSlk ads site tAuugs in koosRtc lgi,t nsid uzidneAulbsde ebihsr nuesgameon.m iSe latehenr llehigdci 25 zetPonr tbaatR uaf nde lpieroaNrms rfü ien Mttns.tioaeck

reibgrtüebseOrmer laCus Rhue eMadns se(oiar)tlp brßtgüe ads geeni.lAn :Arbe ieEn elhncähi nFredrögu wie frü ürSelhc und tteuSnend eknön se ihtnc .gnbee Stttnesades olnlse die -eudirstnI dnu nlmakrHesemad oisew rde udshkneVerrrveb ronawW nei icotkbTJ-e ürf beseulAundzid innae.ebt

mAdrußee losl nie aLtenefid frü tBerüeigiblgugner soecsnslheb .dreenw l"Zie sti es, neie truulK rde Belgnitgiue in dre sHn-ae und ietvsdtnsstitrUäa kotocsR rwiete uz iewtcnknle nud zu ,envek"särtr so hcuatefaRsh edan.Ms Dhoc cnah ned uBenngaret ni ealnl bOnseerrtäit emüsns dei gfrleheascttBisüdrgimre ebür hcrleihzea ndergnneÄu ma trfunEw stmaibnm.e

zur Startseite