Warnemünde hilft : Rostocker Bands wollen mit Konzert Flutopfern helfen

von 03. August 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Das Plakat für die Veranstaltung am 3. August im Warnemünder Kurhausgarten hat Robert Kirschneck-Freihslich gestaltet.
Das Plakat für die Veranstaltung am 3. August im Warnemünder Kurhausgarten hat Robert Kirschneck-Freihslich gestaltet.

Die Veranstaltung startet am Dienstag um 22 Uhr im Kurhausgarten in Warnemünde. Statt Eintritt bitten die Künstler um Spenden.

Warnemünde | Rostocks bekannter Folk-Rock Musiker Ola van Sander schaut fassungslos auf die Bilder der Flutkatastrophe im Westen Deutschlands und ist sich sofort sicher, dass er etwas tun muss. In wenigen Tagen hat er weitere Protagonisten aus der Musikszene gefunden, die gemeinsam helfen wollen. „Die Bands unserer Stadt haben nach monatelangen Veranstaltungsve...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite