Rostocker Bachfest : Kindermusikfest führt in klassische Musik ein

von 17. Mai 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Bringen den Kindern höfische Tänze näher: Anna Prüter und Richard Lehmann, Schüler am Pädagogischen Kolleg.
Bringen den Kindern höfische Tänze näher: Anna Prüter und Richard Lehmann, Schüler am Pädagogischen Kolleg.

Das Kindermusikfest im Rostocker Freizeitzentrum macht mit klassischer Musik bekannt.

Rostock | „Kraut und Rüben haben mich vertrieben, hätt' mein Mutter Fleisch gekocht, so wär ich länger blieben“, schallt es laut und fröhlich durch die Turnhalle des Rostocker Freizeitzentrums. Diese Kompositionen Johann Sebastian Bachs werden den 200 kleinen Besuchern des Kindermusikfestes wohl noch länger im Gedächtnis bleiben. Immerhin haben sie den Kanon be...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite