Rostock : Zeichen gegen Alkoholmissbrauch setzen

svz+ Logo
Die Mitarbeiter von Getränkeland setzen sich zukünftig noch verstärkt für die Einhaltung des Jugendschutzes ein. Verantwortliche der Stadt, der IHK und der Polizei übergaben dafür ein Zertifikat.
Die Mitarbeiter von Getränkeland setzen sich zukünftig noch verstärkt für die Einhaltung des Jugendschutzes ein. Verantwortliche der Stadt, der IHK und der Polizei übergaben dafür ein Zertifikat.

Stadt und Gewerbe setzen sich für besseren Jugendschutz ein. Das erste Zertifikat geht an Getränkeland Heidebrecht.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
06. November 2019, 12:39 Uhr

Rostock | Torkelnde Jugendliche in der Stadt und alkoholbedingte Auseinandersetzungen sollen in Rostock der Vergangenheit angehören. Mit dem Zertifikat „Jugendschutz – Wir sind auch dabei“ will Rostock ein Zeichen...

toRocsk | ekndrlToe Jiuglehecnd ni edr tdatS und bletekihnoloagd eAustnuniearneengszd lonsel ni octkRos edr Veeenantrgihg enagönh.er tiM med Zttrkafiie hdcnsJ„zuuetg – iWr idsn cuha eid“ba wlil scootkR eni nieZech rfü ineen eeberssn gudshuncteJz und ggene somhhluAloscikbra enz.ets Am ttwchioM rwude dsa setre kfttrieZai uhdcr ned eedsettrlevlernnt breeObeergrmtrüsi sCirh ü-vrelnolM yrcWz wikeRsok an rnäedkGalent Hecrehbietd ngee.büerb idnerGwebteebree nsleol ihsc mti edm irZketatfi fcehve,rltinp ads elutleak Jndtehguezuctezgss tug srhbatic usgean.zähun dueZm lsloen riMrttbeeia in eaniooporKt tim dre ttaSd udn der trsdinueI ndu rammeldHsneka (HI)K in ucgnleSuhn er,enln wie man dsa nJezgsgtuhcesdtzue fua uögheenhA imt eKrdinn ndu nglhincedueJ hcntreeusdz nakn.

W„ri smsnüe geiaemmns rtngotaerVunw ü“mnrhene,be os iqenoMu ec,Bh shrnddencttionokouiaJgrzu im mAt frü dnJe,ug aeisSzol nud sA.ly Drfaü ies se dtgi,wneno erMatitirbe für das eTmah uz iiseesinsnlierb dun ruä.keflznua Dsa ekätrsbt uhac edkäGneCl-frthena lAex ibchrHedet:e ür„F snu sit tmUasz icnht as.ell rDe tszgneudcJuh und edi reFga, iwe nam itm ejnung nenchMse an der eKssa pcthi,sr tsi nus esrh it,wgich“ os bitr.dceeHhe

uAch otRscsko iizlcfhPeeo icmAh hebrtSage esgcwrtehiv sda neesenEsgireit red izieoPl an der rssebeen hatnlEinug eds seJugdzuchnste .nicht rE esi zemud zurdnniueef tim untleakel enesehgclizt giueetmBmnns zu iDrnEkr-segyn udn ZEeet.-ngairt ohcD imt rde rAinik-tietokZaft werä nei ererst chSrtti g,etna mnzedtsiu nde ebehlciwregn Veraufk nov oolhlkA erhsäfcr sin eirsiV uz .menenh

lAs hcNeässt öentknn laut uMeoqni cBhe cauh nlebadekanwTr,äa ,Lsooot-hpSt Dishkoeeknt ndu skTnltaelne dssiee ieZtfiatrk en.rtahel eDi teebweGenreerbidn knennö chsi tesbls ibe der atdSt em.elnd nInteionmorfa äelrht nma uaf erd tteertnIeseni des rocsRkoet Reasashtu udn red .HKI

zur Startseite