Rostock : Wird die Deponie in Dierkow jetzt zum Naherholungsort?

von 03. Dezember 2019, 21:14 Uhr

svz+ Logo
Auf dem Gelände südlich des Wertstoffhofes am Dierkower Damm soll der Stadtpark bis zur Bundesgartenschau 2025 entstehen.
Auf dem Gelände südlich des Wertstoffhofes am Dierkower Damm soll der Stadtpark bis zur Bundesgartenschau 2025 entstehen.

Im Nordosten soll ein Stadtpark entstehen. Die Ortsbeiratsmitglieder beschweren sich über die oberflächliche Planung.

Dierkow | Die Bundesgartenschau (Buga) 2025 in Rostock soll nicht nur Touristenmagnet werden, sondern auch die Chance für eine nachhaltige Entwicklung rund um den Stadthafen. Im Nordosten des Rostocker Ovals soll auf dem Gebiet der ehemaligen Deponie am Dierkower Damm ein Stadtpark entstehen. Ein Wettbewerb zur Freiflächengestaltung soll ausgeschrieben werden. D...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite